So 25. Nov. 2018 / 10h Kultur-Schmiede JetztOderNie / Talstr. 57, 4112 Flüh                                Reservation: Tel. 061 721 22 89 / info@pia-brodmann.ch Do 29. Nov. 2018 / 20h Stampflisaal / Stampfistrasse 8, 8934 Knonau (ZH)                                                      So 9. Dez. 2018 / 17h Theater im Teufelhof /Leonhardsgraben 49/ 4051 Basel                                  Reservation: Tel. 061 261 10 10 / info@teufelhof.com  Fr 14. Dez. 2018 / 20.15h Kulturzentrum Alts Schlachthuus / Seidenweg 55, 4242 Laufen              Reservation: www.kfl.ch / Tel. 061 763 09 41 So 16. Dez. 2018 / 17h Theater im Teufelhof /Leonhardsgraben 49/ 4051 Basel                                  Reservation: Tel. 061 261 10 10 / info@teufelhof.com 

DAS ENSEMBLE

Eine Produktion von La Satire Continue

UELI ACKERMANN

SCHAUSPIEL / GESANG / TEXT i st   Autor,   Schauspieler,   Kabarettist   und   Regisseur.   Seit   1982   ist   er   Co- Autor   und   Autor   von   über   zwanzig   abendfüllenden   Satireprogrammen mit    den    Formationen    „sauce    claire“    und    „la    Satire    continue“    mit Auftritten   in   der   Schweiz,   Österreich   und   Deutschland.   Und   ebenso lange   ist   Ueli   Ackermann   Autor   von   Theater-   und   Kinderstücken,   Texter und   Schauspieler   für   über   hundert   Satiresendungen   auf   Radio   DRS   1 und    Fernsehen    SF    DRS.    Salzburgerstier-Preisträger    mit    Sauce    claire (1986).   Innovationspreisträger   surprix   der   ktv   Schweiz   mit   La   Satire continue (2001)
Es weihnachtet quer…

WILLKOMMEN BEI LA SATIRE CONTINUE

DAS AKTUELLE PROGRAMM La   Satire   continue   gibt   sich   für   einmal   besinnlich   und   umgarnt   musikalisch   und   satirisch   die   Weihnachtszeit.   Das   Fest   der   Liebe,   Hiebe   und   Triebe.   Als Bescherung überbringen die vier ProtagonistInnen ein Bouquet aus lieblich-feierlichen Liedern aus aller Welt, getrieben von satirisch-szenischen Hieben für alle   Welt.   Gabriela   Freiburghaus,   Bettina   Urfer,   Barbara   Schneebeli   und   Ueli   Ackermann   begeben   sich   teuflisch-irdisch   in   himmlische   Gefilde.   Ein   versonnenes Intermezzo auch für Nicht-Christen  oder für Menschen mit Oben-Ohne. Schauspiel: Gabriela Freiburghaus, Ueli Ackermann Musik:        Bettina Urfer, Barbara Schneebeli       Texte:                       Ueli Ackermann, Josef Zindel
ÜBER LA SATIRE CONTINUE IN KÜRZE Vor rund 18 Jahren trat das Basler Kabarettensemble „La Satire continue“ mit der Produktion „Zytdruck“ erstmals in Erscheinung und sorgte damit in der Kleinkunstszene für Furore, was sich unter anderem mit dem Gewinn des Schweizer Innovations-Preises an der Künstlerbörse in Thun ausdrückte. Seither hat sich „La Satire continue“ mit zahlreichen weiteren Produktionen und unterschiedlichen Formationen einen festen Platz unter den Schweizer Kleinkunst-Schaffenden gesichert und sich dabei zusehends wieder dem klassischen politischen Theater- Kabarett verschrieben. Mit „Es weihnachtet quer…“ stellt sich das Ensemble nicht nur thematisch, sondern auch musikalisch neuen Herausforderungen.
Ein Musikalisch- Satirisches                           Vorweihnachts - Intermezzo

BARBARA SCHNEEBELI

MUSIK ist   Sängerin,   Instrumentalmusikerin   und   Bühnenschaffende.   Sie      ist sowohl    als    Interpretin    für    alte    wie    neue    Musik    unterwegs.    Ihre Engagements     als     Konzertsängerin     führten     sie     nach     Bogotà,     St. Petersburg,   in   die   Zürcher   Tonhalle,   nach   St.   Gallen   und   nicht   zuletzt nach     Basel.     Sie     unterrichtet     seit     August     2013     Sologesang     am Gymnasium   Muttenz.   Aktuelle   Programme:   Regie   für   das   Orchester Laufental-Thierstein    mit    „Nussknacker    und    Mäusekönig“    und    Regie und   Gesang   für   den   Chor   „Con   fuoco“   mit   „La   Barca   di   Venetia   per Padova“

BETTINA URFER

MUSIK studierte   Klavier-   und   Kammermusik   an   der   Musikhochschule   Basel. Sie     ist     zu     hören     in     klassischen     Konzerten     als     Pianistin     und Perkussionistin   bei   der   Band   The   Moody   Tunes   oder   in   verschiedenen Kinderkonzerten    mit    den    Taschensymphonikern.    Unzählig    sind    hre Musicalproduktionen und ihre Engagements für "la Satire continue".

JOSEF ZINDEL

TEXT arbeitet   als   Medienchef   des   FC   Basel   1893   und   freier   Texter.   Zahlreich sind    seine    kabarettistischen    und    satirischen    Texte.    Er    schuf    Dreh - bücher   für   die   satirischen   „Halbzeit-Beiträge“   von   Schweizer   Fernsehen DRS   während   der   Fussball-EM   2000   („Het   laatse   neeuws“)      und   der Fussball-WM   2010   („The   last   news“)    für   Schauspieler   Walter   Andreas Müller    in    der    Rolle    des    Gilbert    Gress.     Josef    Zindel    ist    mitverant - wortlicher   Co-Autor   sämtlicher   bisherigen   Kabarettproduk tionen   von   „La Satire continue“.

GABRIELA FREIBURGHAUS

SCHAUSPIEL / MUSIK erwarb   ihr   Gesangsdiplom   an   der   Musikhochschule   Zürich   und besuchte   die   Schauspielakademie   Zürich.   Sie   unterrichtet   Sologe - sang    an    der    Musikschule    beider    Frenkentäler,    leitet    das    Vokal - ensemble     Waldenburg,     sowie     das     ganzjährlich     stattfindende Offene   Singen   in   der   Kirche   Waldenburg.   Gabriela   Freiburghaus ist   in   der   ganzen   Schweiz   und   im   nahen   Ausland   zu   sehen   und hören   in   Oratorien,   Lieder-   und   Kammermusikabenden,   Bühnen - programmen   (Besen   –   Arien   –   Staubwedel)   und   als   Sprecherin   für vielfältige   Anlässe   (z.B.   für   das   Marionettentheater   «Die   Ehrenwer - ten»).   Stilistisch   fühlt   sie   sich   sowohl   im   klassischen   Repertoire   als auch      im      Jazz      pudelwohl      und      liebt      grenzüberschrei tende Produktionen.
KONTAKT: UELI ACKERMANN TEL: +41 79 471 40 19  ackermann.ueli@bluewin.ch  www.la-satire-continue.ch  www.ueli-ackermann.ch
SPIELDATEN